Deuter for Women

Über starke Bergsportlerinnen 


Der Bergsport ist längt keine Männerdomäne mehr. Wir entwickeln bereits seit 2005 Rucksäcke, die auf die weibliche Anatomie angepasst sind. Weil eine perfekte Passform am Berg einfach unersetzlich ist. 

Warum sich unsere drei Markenbotschafterinnen Profi-Kletterin Mélissa le Nevé, Downhillerin Veronika Widmann und Extrem-Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner nie haben unterkriegen lassen und was sie antreibt, erfährst du in den Interviews. 

Mélissa Le Nevé, Profi-Kletterin aus Frankreich


Mélissa hat mit 15 Jahren angefangen zu klettern und seitdem ist der Sport für sie nicht mehr wegzudenken. Nachdem sie erfolgreich auf Wettkämpfen unterwegs war, widmet sie sich heute Projekten am Berg. 

Ihr Motto: "Believe in yourself and push yourself to the limits!"

Ihre letzte Leistung:

MÉLISSA KLETTERT ALS ERSTE FRAU DIE ACTION DIRECTE (9A)

MÉLISSA KLETTERT ALS ERSTE FRAU DIE ACTION DIRECTE (9A)


Was vorher nur den Männern gelungen war, hat Mélissa jetzt geschafft: Sie ist die Action directe (9a) im Frankenjura geklettert. Sechs lange Jahre hatte sie darauf trainiert bis ihr Traum endlich wahr wurde. 

Mélissa Le Nevé im Interview

Mélissa über die SL-Serie


In der SL Serie sind die (Schulter-)Träger zentriert/liegen die Träger näher zusammen und sind an die weibliche Anatomie angepasst. Bei Rucksäcken, die nicht angepasst sind, kann man sich auch mal leicht einen Nerv einklemmen. Das Tragesystem ist etwas zentrierter und an meinen Knochenbau angepasst.

Bei Deuter hat jeder Rucksack seine ganz speziellen Eigenschaften, die auf die jeweilige Sportart abgestimmt sind. Der Gravity Motion ist beispielsweise zum Sportklettern oder Bouldern sehr interessant, weil der Verschluss mittig liegt. So kommt man sehr einfach an sein Material. An 250-300 Meter hohen Wänden ermöglicht der Haul Bag mir, einfach an meine Sachen zu kommen. Hier sind die Seiten verstärkt, sodass nichts reißen kann. Oder der Guide Lite, mit dem man einfach die Umgebung erkunden kann, weil er sehr leicht ist und sehr praktische Taschen hat – wie hier für ein Handy.“

Guide Lite 22 SL

Für ambitionierte Bergprofis, die gerne mit einem extrem leichten und puristischen Rucksack, der einfach zu bedienen ist, auf Tour gehen.

Zum Produkt
Gravity Motion SL

Die perfekte Symbiose aus Duffel und Rucksack vereint die Vorteile aus zwei Welten: durchdachte Funktionen für Kletterer und lässiger Style.

Zum Produkt

Alle SL-Rucksäcke 

Hier entdecken

Gerlinde Kaltenbrunner, Extrem-Bergsteigerin


Gerlinde Kaltenbrunner ist eine der erfolgreichsten Höhenbergsteigerinnen der Welt. Als dritte Frau gelang es ihr ohne zusätzlichen Sauerstoff auf den K2 zu steigen - damit ist die erste Frau, die alle vierzehn Achttausender ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen hat. 

Gerlinde ist seit 2005 in unserem Entwicklungsteam für die SL-Serie und unterstützt uns mit ihrer Erfahrung und ihrer Expertise. 

23. August 2011: K2-Gipfel erreicht!

der K2 war der Anspruchsvollste Berg

der K2 war der Anspruchsvollste Berg


"Es ist der Achttausender, der mich im Laufe der vielen Jahre am meisten geprägt hat. Der mir auch die breiteste Palette an Erfahrungen bescherte. Viele wunderschöne Momente, ganz tolle positiven Erfahrungen, und auch sehr schwierige und traurige Momente. Der K2 ist von allen Seiten sehr schwierig zu besteigen und die Stein- und Eisschlaggefahr immer erheblich. Erst bei meinem siebten Versuch konnte ich mit drei meiner Teamkollegen über den sehr selten begangenen und äußerst anspruchsvollen Nordpfeiler den Gipfel erreichen und vor allem kamen wir gemeinsam wieder gut und gesund ins Basislager zurück."

Gerlinde Kaltenbrunner im Interview

bessere passform

Der Unterschied ist sofort spürbar und überzeugt ohne viele Worte. Ich selbst bin auf meinen Touren nur noch mit Deuter SL unterwegs, sagt Gerlinde Kaltenbrunner. 

Zu unserem SL-Team

Gerlindes Rucksäcke

Guide Lite 22 SL

Für ambitionierte Bergprofis, die gerne mit einem extrem leichten und puristischen Rucksack, der einfach zu bedienen ist, auf Tour gehen.

Zum Produkt
Guide Lite 28+ SL

Ganz klar: weniger ist mehr! Der neue Guide Lite ist mit seiner schlichten Ausstattung und dem klaren Design ein Leichtgewicht und einfach zu bedienen.

Zum Produkt

Veronika Widmann, Profi-Downhillerin


Die Traminerin macht sich keine Gedanken darüber, dass Frauen im Downhill Sport langsamer sein könnten. Sie ist ein absoluter Adrenalinjunkie und nur selten ohne Bike anzutreffen. Für Deuter testet sie regelmäßig die SL Bikerucksäcke und unterstützt so mit wertvollem Feedback. 

Das ist ihr Motto: 

Nach jedem Sturz wieder aufstehen!

Nach jedem Sturz wieder aufstehen!


"Touch wood war der schlimmster Absturz, ich hatte so viel Glück mit einigen großen Abstürzen in der Vergangenheit. Einer meiner schlimmsten war wahrscheinlich im Ziel in Lourdes 2016. Ich war monatelang von Schnittwunden und Prellungen mit einem geschwollenen Knöchel bedeckt. Zum Glück keine Knochenbrüche."

Veronika Widmann im Interview

Die Bike rucksäcke von vroni

Ohne ihr Bike verlässt Vroni praktisch nicht das Haus - egal ob Downhill mit dem Attack, auf längeren Touren mit dem Trans Alpine oder beim Mountainbiken mit dem Compact. Für jede Disziplin haben wir den perfekten Begleiter. 

Attack 20
Zum Produkt
Trans Alpine 28 SL
Zum Produkt
Compact EXP 10 SL
Zum Produkt

Frauen im Bergsport 

DIE GESCHICHTE STARKER ALPINISTINNEN

Frauen sind heute fester Bestandteil im Bergsport. Es ist kaum vorstellbar, dass Damen noch in den 20ern in schweren Wollröcken auf Berge gestiegen sind, weil Hosen unschicklich waren. Die sogenannten „Bloomers,“ Hosen für Frauen, waren eine kleine Revolution. Das erste Bergsportprodukt für Frauen, der Deuter „Damen Tauern“ Rucksack, war eine Sensation.

Blog-Beitrag lesen

FINDE EINEN HÄNDLER GANZ IN DEINER NÄHE!