• Ab 30 CHF versandkostenfrei - Lebenslanger Reparaturservice

Unsere Historie

Unsere Historie

Wer hätte das gedacht?

Vom Bierzelt zum Mount Everest. Als Hans Deuter 1898 seine Firma gründete, konnte er nicht ahnen, dass deuter einmal den internationalen Bergsport prägen und sich weltweit als einer der größten Hersteller innovativer Rucksäcke und Schlafsäcke etablieren würde. Verantwortlich dafür war und ist auch heute immer noch: die Leidenschaft für die Berge und der daraus resultierende Antrieb, stets innovative, hochwertige und langlebige Produktlösungen für individuelle Kundenbedürfnisse zu entwickeln. Und so blicken wir auf über 125 Jahre Historie, unzählige Innovationen und viele spannende Geschichten zurück und teilen diese gerne mit dir.

Die Marke deuter

125 Jahre Firmengeschichte

Eine Reise durch die Zeit

1898: DER BEGINN

1898: DER BEGINN

Hans Deuter gründet die „Mechanische Segeltuchund Leinenweberei“, Augsburg-Oberhausen. Schon bald beliefert das Werk die königlich-bayrische Post mit dem Gesamtbedarf an Briefbeuteln und Säcken.

1953: ERSTBESTEIGUNG

1953: ERSTBESTEIGUNG

Hermann Buhl trug auf seinem berühmten Alleingang der Erstbesteigung des Nanga Parbat (8.125 m) einen TAUERN Rucksack. Neben deuter Rucksäcken, von denen einige probeweise aus der Kunstfaser Perlon gefertigt sind, gehören auch Tragesäcke und Zelte zur Expeditionsausrüstung.

1988: NEUE ÄRA

1988: NEUE ÄRA

Alpinisten, Bergführer und Radsportler nehmen direkt Einfluss auf die Kollektion: Pepi Stückl und Peter Vogler, staatl. geprüfte Bergführer, werden Mitglieder des Entwicklungsteams. Bernd Kullmann, hervorragender Allroundbergsteiger, wird Produktmanager und Verkaufsleiter bei deuter. Peter Habeler, Profi-Bergsteiger, testet die Produkte auf seinen Touren und Expeditionen.

2001: DEUTER WIRD INTERNATIONAL

2001: DEUTER WIRD INTERNATIONAL

Gründung der Tochterfirma „deuter USA“.

deuter ist damals bereits in 28 Ländern vertreten.

PRODUKTINNOVATIONEN

UNSERE HIGHLIGHTS AUS ÜBER 125 JAHREN ENTWICKLUNG

UNSERE HIGHLIGHTS AUS ÜBER 125 JAHREN ENTWICKLUNG

Die Liste der Innovationen bei deuter, die sich bis heute bewähren, ist lang. Über viele Jahrzehnte kontinuierlicher Entwicklungsarbeit kam eine Fülle an Patenten zusammen. Meilensteine in der Entwicklung  waren zum Beispiel der erste voll belüftete Netzrückenrucksack – das Aircomfort-System, die Entwicklung des ersten funktionellen Bike-Rucksacks mit Andi Heckmair, die robuste und unkomplizierte Rückenlängenanpassung über das Vari-Quick System, die erste TÜV-zertifizierte Kindertrage sowie der erste TÜV-geprüfte Rückenprotektor in einem Bikerucksack. Allesamt echte Weltneuheiten.

1984: AIRCOMFORT

1984: AIRCOMFORT

Der erste Netzrücken-Rucksack der Welt wird vorgestellt. Er revolutioniert den Rucksackmarkt und wird zum bekanntesten Tragesystem der Welt.