Lädt
Geeignet für
Einsatzbereich
Volumen in Liter
Farbe

Deuter Skitourenrucksäcke – perfekt für deine Skitour

Ob Skihochtour, Freeriden oder Skidurchquerung – wer den ganzen Tag auf den Skiern unterwegs ist, braucht einen praktischen Weggenossen, der alle wichtigen Dinge sicher transportiert. So hast du auf und abseits der Piste alles dabei. Die Skitourenrucksäcke besitzen alle ein Fach, in dem ein 3-Liter-fassendes Trinksystem Platz findet, sowie ein separates Fach für deine Sicherheitsausrüstung – die perfekte Ausstattung gegen Dehydration, Lawinen oder andere Notfälle auf deiner Skitour.

Wie sich die verschiedenen Skitourenrucksäcke unterscheiden und welcher am besten zu dir passt, liest du hier:

Skirucksäcke für ambitionierte Skitourengeher

Leicht, kompakt und funktional: Die Rucksäcke der Freescape-Serie zeigen, dass optimale Ausstattung nicht viel wiegen muss. Die Skitourenrucksäcke überzeugen durch verschiedenste Reißverschlussfächer, Halterungen und Sicherheitsfächer, damit du auch an schwierigen Passagen, im Steilhang oder an Eisfeldern schnell an deine Ausrüstung gelangst. Steigeisen, Skier oder Snowboard fixierst du sicher am Rucksack, zwei Klettschlaufen halten Eispickel oder Eisgerät direkt am Packsack.

Der Deuter Freescape Lite

Der Deuter Freescape Lite

  • für Tagestouren in winterlicher Einsamkeit
  • vereint geringes Gewicht  mit Top-Ausstattung

 

Ambitionierte Skibergsteigerinnen, Skitourengeher und Freeriderinnen halfen, die neuen Freescape Lite Modelle zu entwickeln. Diese multifunktionalen Skitourenrucksäcke besitzen ein Packvolumen von 26 Litern oder von 24 Litern in der SL Version – für anspruchsvolle Hochtouren, die mehr Gepäck nötig machen. Durch das gewichtsoptimierte Material sowie das Lite Rückensystem bleibt der Rucksack dennoch leicht genug, um Tourenski, Snowboard oder Steigeisen zusätzlich zum Gepäck zu schultern.

Der Deuter Freescape Pro

  • für Hochtouren über mehrere Tage
  • aus recyceltem industriellem Abfall gefertigt

 

Mehrere Tage unterwegs durch Eis und Schnee – mit dem Freescape Pro transportierst du dafür alles Notwendige. Der Skitourenrucksack besitzt das Alpine-Rückensystem, das das Packvolumen von 38+ bzw. 40+ Litern eng am Körperschwerpunkt hält. Auch in anspruchsvollen Passagen am Berg kannst du dich deshalb auf den perfekten Sitz deines Skirucksacks verlassen. Der Winter-Rucksack besteht aus recyceltem Material, dessen Produktion 27 Prozent weniger natürliche Ressourcen verbraucht und dadurch für 28 Prozent weniger Treibhausgas verantwortlich ist.

Unser Tipp: Ausrüstung, Route, Wetter – an was du alles denken musst, verraten wir dir in unserem Ratgeber zum Skitourengehen.

Skitourenrucksäcke für Backcountry & Off-Piste

Die Freerider-Serie (https://www.deuter.com/de-de/rucksaecke/winter-serie-freerider) von Deuter punktet durch klares Design und intelligente Aufteilung der Fächer bei einem Packvolumen von 18 bis 34+ Litern. Das sind die verschiedenen Modelle mit ihren unterschiedlichen Features:

Der Deuter Freerider Lite

  • für alle, die schnell hoch hinauswollen
  • für Sportler, die das geringe Gewicht eines Rucksacks schätzen

Der Freerider Lite ist perfekt für performanceorientierte Bergsportler, die ein Leichtgewicht an Rucksack für ihre Skitouren suchen. Der Freeride-Rucksack wiegt weniger als ein Kilogramm. Das geringe Gewicht kommt unter anderem vom Lite-Rückensystem, das ausreichenden Tragekomfort mit materialsparendem Design vereint. Den Deuter Freerider Lite erhältst du mit einem Volumen von 18 oder 20 Litern. Mit der Fächeraufteilung ist dieser Skitourenrucksack ideal an deine Bedürfnisse angepasst: vom Sicherheitsfach für Sonde und Schaufel bis hin zu wasserabweisendemn Frontfach, in dem schnell nasse Felle verstaut werden können. Das Gepäck im Hauptfach bleibt dennoch trocken.

Der Deuter Freerider

  • für Tagestouren

Leidenschaftliche Skifahrer bekommen im Skitourenrucksack Freerider alles unter, was sie für Aufstieg und Abfahrt bei einer Skitour brauchen. Die Freerider-Modelle sind mit einem robusten, atmungsaktiven und schneeabweisenden Stoff am Tragesystem überzogen. Deine Skier kannst du seitlich oder diagonal mit zusätzlichen Gurten des modularen Fixiersystems am Skitourenrucksack befestigen. Snowboard oder Schneeschuhe kannst du an der Front des Skirucksackes festmachen. Der große Reißverschluss an der Rückseite lässt sich öffnen, ohne dass du deine Ausrüstung abnehmen musst.

Der Deuter Freerider Pro

  • für Mehrtagestouren

Dieser Freeride-Rucksack hat eine Spezial-Ausstattung für erfahrene Skitourengeher. Der Freerider Pro verfügt über eine frei zugängliche Rückenöffnung. Das Fach im Inneren erreichst du außerdem über den Reißverschluss an der Oberseite. Durch den Rollverschluss kannst du deinen Skitourenrucksack mit 32 oder 34 Liter um 10 Liter Platz erweitern. Am Rolltop lässt sich zudem ein Seil befestigen, mit dem das Gepäck komprimiert werden kann. Das Rückensystem Alpine kombiniert einen festen Sitz mit höchstem Tragekomfort und angenehmer Belüftung. Beim Freerider Pro kannst du Ski, Snowboard und Schneeschuhe dank des modularen Fixierungssystems flexibel am Rucksack befestigen. Wanderstöcke und Eispickel finden ebenfalls außen am Rucksack Platz. So steht deiner Skihochtour nichts im Weg.

Skitourenrucksack: spezielle Passform für Frauen

Speziell für Damen gibt es die Freerider-Serie als SL-Modell. Die Rucksäcke der SL-Linie sind an die weibliche Anatomie angepasst: Die Rückenlänge ist frauenspezifisch, da Frauen in der Regel einen etwas kürzeren Rücken als Männer haben. Schmalere und geschwungene Schulterriemen und konische Hüftflossen vervollständigen die SL-Modelle.

Warum einen Skitourenrucksack von Deuter kaufen?

Seit über 120 Jahren entwickeln wir bei Deuter qualitativ hochwertige Rucksäcke (https://www.deuter.com/de-de/shop/c27778-rucksaecke). Für die Entwicklung kooperieren wir mit Ski-Experten und Bergsteigern. Eine praktische und sichere Handhabung unserer Rucksäcke ist für uns das A und O. Weitere Rucksack-Features, die von unseren Alpinisten besonders geschätzt werden, liest du hier:

  • Nachhaltigkeit bedeutet für uns nicht nur, umweltbewusst zu arbeiten, sondern auch eine faire Einstellung gegenüber unseren Mitarbeitern. Deshalb stehen wir als Mitglied der Fair Wear Foundation für bessere Arbeitsbedingungen ein. Unsere Anstrengungen wurden 2013 mit dem Leader Status der FWF, der höchsten Auszeichnung der Organisation, belohnt.
  • Wenn an deinem Skitourenrucksack etwas defekt sein sollte, geben wir dir unser Deuter Versprechen (https://www.deuter.com/de-de/deuter/deuter-promise): Wir reparieren deinen Rucksack ein Leben lang und weltweit.
  • Unsere Skitourenrucksäcke sind nicht nur rückenschonend, sondern auch sicher am Berg. Fliehkräfte finden durch den schmalen Schnitt der Rucksäcke keine Angriffsfläche.
  • Die robusten Materialien, die für die Produktion der Skitourenrucksäcke zum Einsatz kommen, sorgen für langlebige Produkte
  • Besonders für ambitionierte Freerider und Skitourengeher arbeiten unsere Produktentwickler immer weiter an noch leichteren Skitourenrucksäcken, die dennoch sehr robust sind.