DE EN

Welcher SChulrucksack ist der Richtige Für Dich?

Einfach aufsetzen, einfach bequem, einfach ergonomisch: passen einfach!



Unsere Empfehlung:
Ypsilon ab der 3. Klasse sowie für die weiterführende Schule und ab 1,35 m Körpergröße
Strike ab der weiterführenden Schule und ab 1,45 m Körpergröße
new color
Strike Set Limited
blue splash mint gum
new color
Ypsilon Set Limited

2019 Limited Edition

School goes Pop Art

Mehr Farbe und robustes Material gefällig? Dieses Jahr sind unsere Schulrucksäcke in der Limited Edition aus robustem Planenmaterial und mit knalligen Farbakzenten außen und vor allem innen, angelehnt an die Pop Art.

OPTIMALES TRAGEN OHNE KOMPLIZIERTES EINSTELLEN

DIE INNOVATION – DAS NEUE DEUTER LUMBALPAD

Deuter ist der Rucksack-Pionier! Innovationen gehören zu unserer DNS, ständig werden unsere Produkte weiterentwickelt. Für unsere Schulrucksäcke arbeiten wir eng zusammen mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und Ärzten. Ihre Anmerkungen und Wünsche fließen direkt ein. Das Ergebnis:

Einfach aufsetzen
Kein kompliziertes Einstellen nötig – Aufsetzen, Schulterträger festziehen, fertig.

Einfach bequem
Durch die perfekte Passform des Rückens und der anatomisch geformten Schulterträger schmiegt sich der Rucksack dem Körper angenehm an. Damit unterstützt er die Freude an Bewegung und die natürliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.

Einfach ergonomisch
Der komplette Schulrucksack ist der Anatomie der Kinder und Jugendlichen angepasst und überträgt die Last optimal auf den Bewegungsapparat.

Der Deuter Schulrucksack passt einfach!

DER YPSILON

Aktive Kids brauchen einen leichten Schulrucksack, der alle Aktivitäten rund um Schulalltag und Schulweg mitmacht. Ohne komplizierte Einstellungen ist der Ypsilon mit seinem Deuter Contact Tragesystem perfekt für Kinder im Wachstum geeignet. Die perfekte Alternative zum Schulranzen! Das neu entwickelte Lumbal Pad sorgt für besten Sitz und Gewichtsverteilung und unterstütz somit die natürliche Entwicklung der Kinder.

DER STRIKE

Der große Bruder des Ypsilon Schulrucksacks ist ideal für den Alltag in der weiterführenden Schule. Ohne komplizierte Einstellungen bietet der leichte und ergonomische Schulrucksack eine perfekte Anpassung auf die Anatomie der Jugendlichen. Das Deuter Contact Rückensystem mit neu entwickeltem Lumbal Pad überträgt auch während dem Wachstum das Gewicht schonend auf Schultern und Becken. Auch ein Hüftgurt wird durch den guten Sitz unnötig. Das Ergebnis: mehr Bewegungsfreiheit! Die Front-Tasche bietet zusätzlichen Platz für Helm, Ball oder Jacke - perfekt für die Zeit nach der Schule.

DREI FRAGEN AN DR. MICHA BAHR

DIREKTOR DER KINDER- UND JUGENDCHIRURGIE AM KLINIKUM INGOLSTADT


Was ist wichtig bei einem Schulrucksack?
„Das Tragesystem muss sich dem Körper gut anpassen und 30 Prozent des Gewichtes auf die Schultern, 70 Prozent auf das Becken übertragen – das LumbalPad setzt dies perfekt um, ein breiter Hüftgurt wird somit überflüssig. Das Tragesystem muss mitwachsen und ohne komplizierte Einstellungen auskommen. Und die Last muss körpernah getragen werden, damit der Körperschwerpunkt nicht nach hinten verlagert wird. So wird die Freude an der Bewegung und die natürliche Entwicklung unterstützt.“

Und all das ist möglich – ohne Beckengurt?
„Ja, mit der richtigen Technik schon! Viele Menschen denken, das Becken wäre steif. Ein Missverständnis - es bewegt sich bei jedem Schritt und soll das auch! Der Deuter Schulrucksack ermöglicht eine natürliche Bewegungsfreiheit, denn er kommt ohne fixierende Beckengurte aus. Die Last wird durch das LumbalPad, ein trapezoidförmiges Polster, gleichmäßig auf Kreuzbein und Becken übertragen. Die Last wird so maximal schonend auf den Bewegungsapparat weitergegeben. Dabei hilft auch, dass sich das ganze Rückensystem und die ergonomischen Schulterträger perfekt an den Körper anschmiegen. Ein weiterer Vorteil ist, dass überhaupt keine Fehler gemacht werden können beim Einstellen. Ein falsch sitzender Beckengurt kann im schlimmsten Fall sogar zu Blockaden führen.“

Warum haben dann Trekkingrucksäcke Beckengurte?
„Hier werden noch ganz andere Gewichte getragen, bis zu 30 oder sogar 40 Kilogramm. Da ist es wichtig, Last von den Schultern weg, aufs Becken hin zu verlagern. Bei den Schulrucksäcken genügt die Lastverteilung über das LumbalPad völlig. Denn das Rückensystem schmiegt sich perfekt an: Deuter hat den einzigen Schulrucksack, den ich kenne, mit welchem ein Kind eine Umdrehung an der Reckstange machen kann, ohne dass er verrutscht. Und für extreme oder pendelnde Bewegungen wie beim Radfahren gibt es noch einen leichten Bauchgurt. Er verhindert ein seitliches Ausbrechen. Wenn er nicht gebraucht wird, kann er abgenommen werden.“

Neues design - neues tragesystem

die neuen deuter schulrucksäcke

Nur der Name bleibt: Deuter hat die beiden Schulrucksäcke Ypsilon und Strike neu erfunden und mit einem genialen, rückenschonenden Tragesystem ausgestattet. Sie eigenen sich bestens für Schüler, die gerade den Übertritt auf die weiterführende Schule vollziehen.

Im Deuter Blog schildern unsere Shooting Stars Sophia und Ben, was sie an ihren neuen Schulrucksäcken schätzen. Auch Dr. Micha Bahr kommt zu Wort und erklärt, warum das LumbalPad die beste Lösung zur Lastübertragung bei Heranwachsenden ist. Und wir haben eine Überraschung für euch parat: Beim Kauf eines neuen Deuter Schulrucksacks gibt es ein reflektierendes Stickerset gratis!

Zum Blog!

Gut füR DIe Kids und die Umwelt

Unsere neuen Schulrucksäcke lassen sich optimal tragen und unterstützen die Kinder und Jugendlichen in ihrer natürlichen physischen Entwicklung. Zudem sind sie besonders nachhaltig und ökologisch unbedenklich dank des Verzichts auf per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) bei der Materialauswahl!