DE EN

Attack Tour 28

Farbe:
petrol-black (blau-schwarz)
Art.Nr.:
3200316-3705
Gewicht:
1790 g
Volumen:
28 Liter
Maße:
54 / 32 / 24 (H x B x T) cm
UVP:
199,95 €
Fahrradrucksack Attack Tour 28 TÜV
Fahrradrucksack Attack Tour 28 /assets/products/awards/8930_AttackTour-BIKE-KomfortTipp-08-2016.jpg Fahrradrucksack Attack Tour 28 /assets/products/awards/9009_AttackTour-FREERIDE-TopScore-04-16.jpg

Unser neuer Protektoren-Bike-Rucksack mit ordentlich Volumen! Mit 28 Litern Volumen bietet der Attack Tour jede Menge Platz für Ausrüstung und ist somit der perfekte Partner für ausgedehnte Touren oder schlechtes Wetter – und das bei optimalem Schutz. Denn wie der Rest der Familie trägt er den hochfunktionellen, aber leichten SAS-Tec-Protektor in sich. In dem komplett ausklappbaren Hauptfach sind alle wichtigen Dinge schnell gefunden.

Highlights des
Attack Tour 28
Protektor
Das TÜV-GS geprüfte Rückensystem vereint so angenehmen Tragekomfort und hervorragende Belüftung in den Freiräumen zwischen den Polstern mit maximaler Sicherheit bei Stürzen.
Gepolsterter Hüftgurt
Eine extra Polsterung des Hüftgurts sorgt für besseren Tragekomfort.
verstellbarer Brustgurt
Ein stufenlos verstellbarer Brustgurt sorgt für die Fixierung des Rucksacks auf den Schultern.
Regenhülle
abnehmbare Regenhülle mit eigenem Staufach
Wertsacheninnenfach
spezielles Fach an der Innenseite des Rucksacks zur sicheren Unterbringung von Wertgegenständen
Helmhalterung
Die Helmhalterung lässt sich an der Vorderseite des Rucksacks so befestigern, dass der Helm sicher und fest am Rucksack sitzt.
SOS-Label
Bietet die notwendigen Hinweise dazu, was im Notfall zu tun ist.
Kompatibel mit 3.0-Liter Trinksystem/-blase
Kompatibel mit allen Deuter Trinksystemen bis zu einem Volumen von 3 Litern.
Organizer
Vortasche mit großem Organisationsteil und RV Netztasche für Schlauch, Werkzeug und Pumpe
Smartphone Tasche
Einschubfach für Smartphones am Rücken mit seitlichem Reißverschluss. Das Smartphone ist so geschützt und leicht zugänglich ohne den Rucksack abnehmen zu müssen.
Lageverstellriemen
zur individuellen Anpassung der Lastverteilung auf den Schultern
Reflektor
praktische Reflektorenelemente sorgen für Sicherheit indem sie den Rucksack bei Gegenlicht sichtbarer machen
Außentaschen (2)
zwei seitliche Außentaschen; elastisch und/oder mit Reißverschluss
Highlights des
Attack Tour 28
Protektor
Das TÜV-GS geprüfte Rückensystem vereint so angenehmen Tragekomfort und hervorragende Belüftung in den Freiräumen zwischen den Polstern mit maximaler Sicherheit bei Stürzen.
Highlights des
Attack Tour 28
Gepolsterter Hüftgurt
Eine extra Polsterung des Hüftgurts sorgt für besseren Tragekomfort.
Highlights des
Attack Tour 28
verstellbarer Brustgurt
Ein stufenlos verstellbarer Brustgurt sorgt für die Fixierung des Rucksacks auf den Schultern.
Highlights des
Attack Tour 28
Regenhülle
abnehmbare Regenhülle mit eigenem Staufach
Highlights des
Attack Tour 28
Wertsacheninnenfach
spezielles Fach an der Innenseite des Rucksacks zur sicheren Unterbringung von Wertgegenständen
Highlights des
Attack Tour 28
Helmhalterung
Die Helmhalterung lässt sich an der Vorderseite des Rucksacks so befestigern, dass der Helm sicher und fest am Rucksack sitzt.
Highlights des
Attack Tour 28
SOS-Label
Bietet die notwendigen Hinweise dazu, was im Notfall zu tun ist.
Highlights des
Attack Tour 28
Kompatibel mit 3.0-Liter Trinksystem/-blase
Kompatibel mit allen Deuter Trinksystemen bis zu einem Volumen von 3 Litern.
Highlights des
Attack Tour 28
Organizer
Vortasche mit großem Organisationsteil und RV Netztasche für Schlauch, Werkzeug und Pumpe
Highlights des
Attack Tour 28
Smartphone Tasche
Einschubfach für Smartphones am Rücken mit seitlichem Reißverschluss. Das Smartphone ist so geschützt und leicht zugänglich ohne den Rucksack abnehmen zu müssen.
Highlights des
Attack Tour 28
Lageverstellriemen
zur individuellen Anpassung der Lastverteilung auf den Schultern
Highlights des
Attack Tour 28
Reflektor
praktische Reflektorenelemente sorgen für Sicherheit indem sie den Rucksack bei Gegenlicht sichtbarer machen
Highlights des
Attack Tour 28
Außentaschen (2)
zwei seitliche Außentaschen; elastisch und/oder mit Reißverschluss
Protektor
Gepolsterter Hüftgurt
verstellbarer Brustgurt
Regenhülle
Wertsacheninnenfach
Helmhalterung
SOS-Label
Kompatibel mit 3.0-Liter Trinksystem/-blase
Organizer
Smartphone Tasche
Lageverstellriemen
Reflektor
Außentaschen (2)

Optimal geeignet für

Fahrradfahren

Videos

Shield System
Rückensystem
  1. 1 DER DEUTER SHIELD PSA-RÜCKENPROTEKTOR
    hilft bei Stürzen, Verletzungen zu mildern oder gar zu vermeiden: Die Materialien im Tragesystem sind exakt auf den SAS-Protektor abgestimmt. In Kombination bieten sie den höchstmöglichen Schutzlevel - das entspricht dem Standard für Motorradfahrer! Der TÜV/GS geprüfte Protektor aus neuestem visko-elastischem SC-1 Schaum von SAS-Tec ist herausnehmbar.
  2. 2 VOLLEN AKTIONSRADIUS
    lassen die ergonomisch geschnittenen Schulterträger zu. Dank schmalem Ansatz passen sie sich automatisch an Breite und Winkel der Schultern an.
  3. 3 EINE ANGENEHME BELÜFTUNG
    ermöglichen Kanäle zwischen den Rückenpolstern, besonders breit in der Mitte.
  4. 4 FESTER, SICHERER SITZ BEI STEILEN ABFAHRTEN
    durch weit innen und hoch angesetzten Hüftflossen, die den Attack direkt unter dem Rippenbogen fixieren - mit der Verstellmöglichkeit kann der Hüftgurt für die Auffahrt auf die Hüfte gesetzt werden.
Rückensystem: Shield System
Shield System
Rückensystem
1 DER DEUTER SHIELD PSA-RÜCKENPROTEKTOR
hilft bei Stürzen, Verletzungen zu mildern oder gar zu vermeiden: Die Materialien im Tragesystem sind exakt auf den SAS-Protektor abgestimmt. In Kombination bieten sie den höchstmöglichen Schutzlevel - das entspricht dem Standard für Motorradfahrer! Der TÜV/GS geprüfte Protektor aus neuestem visko-elastischem SC-1 Schaum von SAS-Tec ist herausnehmbar.
2 VOLLEN AKTIONSRADIUS
lassen die ergonomisch geschnittenen Schulterträger zu. Dank schmalem Ansatz passen sie sich automatisch an Breite und Winkel der Schultern an.
3 EINE ANGENEHME BELÜFTUNG
ermöglichen Kanäle zwischen den Rückenpolstern, besonders breit in der Mitte.
4 FESTER, SICHERER SITZ BEI STEILEN ABFAHRTEN
durch weit innen und hoch angesetzten Hüftflossen, die den Attack direkt unter dem Rippenbogen fixieren - mit der Verstellmöglichkeit kann der Hüftgurt für die Auffahrt auf die Hüfte gesetzt werden.

Nachhaltigkeit

Fahrradrucksack Attack Tour 28 TÜV
TÜV
Bekannt von Haushaltsgeräten, Werk- oder Spielzeug: Das für Hersteller freiwillige Prüfzeichen "GS" steht für "Geprüfte Sicherheit" nach den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes. Es bescheinigt Produkten, dass bei sachgemäßer Verwendung keine Gefahren für den Benutzer drohen. Die Einhaltung wird von unabhängigen Prüfunternehmen wie TÜV SÜD überprüft.

Testsieger

Fahrradrucksack Attack Tour 28 Attack Tour erhält Komfort Tipp im BIKE Magazin
Attack Tour erhält Komfort Tipp im BIKE Magazin
Fahrradrucksack Attack Tour 28 Attack Tour bekommt Top Score im FREERIDE
Attack Tour bekommt Top Score im FREERIDE
"Der Attack Tour 28 ist durchdacht, steckt voller sinniger Details und trägt sich sehr angenehm. Daumen hoch!" (FREERIDE 04/16)

Material

( Materialzusammensetzung: Polyester: 65% / Polyamid: 36% )
PES 600
PES 600
Aus 600 Denier Polyestergarn gewebt und mit einer dicken PU-Beschichtung, ist das reißfeste und leichte Gewebe universell einsetzbar. Wenn es darum geht, bei mittlerer Beanspruchung das Eigengewicht des Rucksacks möglichst niedrig zu halten, ist dies die Idealbesetzung. Die „Deuter-Super-Polytex BS“ Variante ist nach dem strengen Bluesign Standard produziert. Deren Ausstattung und Beanspruchbarkeit sind dabei identisch.
Macro Lite 210
Macro Lite 210
Das robuste Polyamidtextil verwenden wir in 420 den und 210 den Stärken. Dieses Gewebe wird durch seine außerordentlich hohe Webdichte sehr abriebfest. Das hochwertige Material wird bei Guide-Rucksäcken, der Futura Serie und bei Modellen der Travel-Serien eingesetzt. Es hat eine feine Textur und ein technisches Aussehen. PU beschichtet.

Bewertungen und Kommentare

  • bvseo_sdk, p_sdk, 3.2.0
  • CLOUD, getContent, 133.81ms
  • REVIEWS, PRODUCT
  • bvseo-msg: HTTP status code of 404 was returned;