Die Entwicklung des ersten Bikerucksacks

1990 schob sich Andi Heckmair vor seinem Haus in Oberstdorf ab mit dem Ziel, die Alpen mit dem Bike zu überqueren. Mit dabei: Der weltweit erste Fahrradrucksack, entworfen von Andi Heckmair persönlich und umgesetzt von Deuter: der Bike I. Er fasste damals 24 Liter, war einfach aufgebaut und leicht und hatte bereits ein Belüftungssystem für den Rücken. Bis heute bewahren wir die Tradition des Rucksacks, und haben doch im Laufe der Jahre einiges daran verbessert. Im Herzen ist der Bike I aber immer ein Heckmair-Entwurf geblieben - entwickelt für die erste Transalp per Mountainbike.

Die ganze Geschichte gibt's auf unserem Blog!

Bike I 20

Andi Heckmair schätzt den neuen Bike I und hat ihn bei seinen Ausflügen gerne dabei.

Der alpine Klassiker in den Originalfarben von 1990

Jetzt ist das Original von 1990 wieder erhältlich - nur besser! Der neue Bike I besticht mit technischen Raffinessen wie Smartphone Tasche, Helmhalterung oder integrierter Sitzmatte. Die Farben im Retro-Chic sind ein echter Hingucker und rücken die heldenhafte Historie des Rucksacks in den Vordergrund.

Klein und kompakt: Der Bike I 14

Die große Auswahl innerhalb der Bike I Serie lässt trendbewusste Bikerherzen höherschlagen: Von 14 bis 20 Litern, farbenfroh oder eher dezent, maximal belüftet oder mit kompaktem Sitz, für jeden ist etwas dabei. Dieses Modell ist mit 14 Litern das kleinste im Bunde - und performt doch wie die Großen.

Geräumig und vielseitig: Der Bike I 20 und Bike I 18 SL

Das neu aufgelegte Original macht nicht nur bei der Alpenüberquerung was her, er agiert auch souverän auf Tagestour, im Gelände und in der Stadt. Der Bike I 20 bietet dabei allen Komfort mit nützlichen Innenfächern, integrierter Regenhülle und Kompatibilität mit dem Deuter 3-Liter-Trinksystem. In der SL-Version ist er speziell auf die weibliche Anatomie abgestimmt und passt damit ebenso Sportlern mit kürzerem Rücken.
Bike I 20
midnight-ocean graphite-petrol petrol-violet
Bike I 18 SL

Raumwunder mit bester Belüftung: Der Bike I Air EXP 16

Anders als seine Brüder verfügt dieser Rucksack über ein Deuter Aircomfort Rückensystem, das dank Netzrückenkonstruktion für maximale Belüftung sorgt. Sein erweiterbares Volumen ermöglicht 4 Liter zusätzlichen Stauraum - bei Bedarf. Sonst macht sich der Bike 1 Air EXP 16 ganz schlank.
Bike I Air EXP 16
Bike I 14
Bike I 18 SL
Bike I 20

AUSZEICHNUNGEN

  • Bike 1 als Best On Test in Cycling Plus

VERWENDETE MATERIALIEN

PES600 RS

Das 600D Ripstop Polyester ist ein robustes Material mit einer PU Beschichtung mit 2.000mm Wassersäule.

Oxford 420

Diese noch etwas leichtere Material zeichnet sich durch eine sehr enge und glatte Webart aus. Dadurch erhöht sich der Abriebswert und seine abweisenden Attribute gegenüber Schnee und Schmutz. Durch die glatten Polyamid-Filamente erreicht das Material einen höheren Glanzgrad. Mit einer PU Beschichtung verwendet.