DER TRANS ALPINE

Der Trans Alpine beerbt den ersten Bikerucksack Bike 1, welcher auf der ersten Alpen Cross Tour erfunden wurde.
Inzwischen hat er sich zu einem wahren Allrounder weiter entwickelt.
Trans Alpine 28 SL
arctic-petrol cranberry-coral
Trans Alpine 30

FAVORIT DER GUIDES!

Er kann alles, was das Trans Alpine-Urgestein kann – und noch einiges mehr. Dank ausgeklügelter Auto-Compress-Hüftflossenkonstruktion sitzt der Pro bombenfest und das wohl sortierte Tool-Fach lässt sich komplett aufklappen.
Trans Alpine Pro 24 SL
petrol-mint
Trans Alpine Pro 28

Auszeichnungen

verwendete Materialien

Hexlite 100

Ein extrem leichtes Polyamidgewebe mit markanter Wabenstruktur. Das 100 Denier Gewebe wird bei stark gewichtsreduzierten Rucksäcken eingesetzt, die 210 Denier Variante bei den Bikerucksäcken. Die in Wabenstruktur eingewebten Verstärkungsfäden erhöhen die Weiterreißfestigkeit und bringen so Stabilität in das dünne Textil. Innen PU beschichtet.

Deuter-Ripstop 330

Das sehr dicht gewobene Polyamid-Gewebe in den Stärken 210 den und 330 den ist die ideale Kombination aus hoher Festigkeit und geringem Gewicht. Die technisch wirkende, glänzende Oberfläche mit kräftigen Ripstop Fäden verleiht dem Gewebe ein markantes Aussehen. Das äußerst leichte und dabei höchststabile Gewebe ist perfekt abgestimmt auf robuste Leichtgewichtskonstruktionen. Hochwertige PU-Beschichtung.